Ursin Maissen als neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus gewählt

Bildschirmfoto 2019-01-03 um 11.25.49

In eigener Sache: „Der 31-jährige in Pontresina aufgewachsene Ursin Maissen wird neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus. Der Tourismus- und Kommunikationsprofi wird sein Amt am 7. Januar 2019 antreten und fortan für die touristischen Geschicke und Entwicklungen der Engadiner Feriendestination verantwortlich zeichnen.“
(Medienmitteilung Pontresina Tourismus: Web | PDF)

Weiterlesen Ursin Maissen als neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus gewählt

Bernina, Palü, Bellavista, Morteratsch und Boval sind auch Biersorten

IMG_4120

Wussten Sie, dass sich am Fusse zur Gletscherwelt des Berninamassivs die höchstgelegene Bierbrauerei Graubündens befindet? Seit rund zehn Jahren sorgt die Brauerei Engadiner Bier für den «feinen Biergenuss der Hochalpen». Und das Beste: Die einheimischen Spezialitätenbiere der Mikrobrauerei erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit.

Weiterlesen Bernina, Palü, Bellavista, Morteratsch und Boval sind auch Biersorten

Bürgenstock Hotels nun komplett

Bürgenstock Hotel

In eigener Sache: Lange ist es her, seit Weltstars wie Charlie Chaplin, Audrey Hepburn oder Sean Connery im Bürgenstock Resort logierten. Doch 2017 wurde der geschichtsträchtige Ort zu neuem Leben erweckt. Nach neun Jahren Planungs- und Bauzeit hat das neue Bürgenstock Resort Lake Lucerne seit Ende August 2017 schrittweise seine Tore geöffnet. Mittlerweile sind die aufwendigen Bauarbeiten für das über einen Kilometer lange Herzstück der Tourismusanlage abgeschlossen. Der Grossteil der 30 denkmalgeschützten sowie neu konzipierten Gebäude ist nun fertiggestellt.

Weiterlesen Bürgenstock Hotels nun komplett

Neue Strategie fürs Engadin und St. Moritz

Engadin St. Moritz

In eigener Sache: Die Brands Engadin und St. Moritz werden per 1. Januar 2018 neu separat vermarktet. Am 14. Dezember 2017 ist, nach Abschluss der Strategieprozesse, die künftige Ausrichtung der Oberengadiner Tourismusorganisation vorgestellt worden. Mit der neuen Strategie wollen die Verantwortlichen der grössten Tourismusregion Graubündens auf die gewandelten Rahmenbedingungen im alpinen Tourismus reagieren.

Weiterlesen Neue Strategie fürs Engadin und St. Moritz